Kategorien
Glutenfreie Rezepte

REZEPT: glutenfreier Bananenbrot French Toast

Gefühlt backt gerade jeder Bananenbrot und postet es auf Instagram. Wir backen schon seit Jahren sagenhaft feines Bananenbrot (sogar schon vegan) und wissen wie genial das süße Brot ist. Was mir aber erst vor ein paar Tagen bewusst geworden ist. Es lässt sich dank seiner fluffigen Konsistenz und der Tatsache, dass es individuell zugeschnitten werden kann, ist es quasi wie gemacht für glutenfreien French Toast. 

Das ist nämlich gar nicht so einfach denn es gibt kein wirklich dickes glutenfreies Brot was mir persönlich schmeckt. Es hat so gut geschmeckt, dass es bei uns zwei Tage in Folge French Toast gab und danach war das Bananenbrot alle. 

Rezept für glutenfreier Bananenbrot French Toast

ZUTATEN 
8 Scheiben glutenfreies Bananenbrot (ohne Schokochips) 
2 Eier
150ml Milch
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
Butter zum Braten
Puderzucker zum Bestreuen
ggfs. Ahornsirup

ZUBEREITUNG 
Eier in einem weiten Gefäß (z.B. einer Aufflaufform oder einem tiefen Teller), mit Milch, Zimt und der Prise Salz verquirlen. Die Bananenbrotscheiben nach und nach in der Eiermilch einlegen, bis sich das Brot mit der Flüssigkeit schön vollgetränkt ist. Parallel die Butter schmelzen lassen und die Bananenbrote auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit frischen Früchten, Puderzucker und Ahornsirup verzieren und sofort servieren.

imageimageimage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.